Liste der Autobahn-Notlandeplätze weltweit

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!

Europa

Bosnien und Herzegowina

Der hier genannte Flugplatz Glamoč besaß eine Gras-Piste mit befestigten Startköpfen und dazu eine Start- und Landebahn auf der daneben liegenden Straße.

Glamoč

Bulgarien

Botevgrad
Byala Slatina
Dulbok Izvor
Skalitsa
Stanke Dimitrov
Stanke Dimitrov
Tenevo
Tsalapitsa

Deutschland

Alle vorbereiteten Autobahn-Landeabschnitte in Deutschland wurden außer Betrieb genommen und oft bei anstehenden Sanierungen zurückgebaut.

Alte Bundesrepublik
Bezeichnung: Notlandeplatz NLP
Siehe auch: 
Autobahn-Notlandeplätze in der alten Bundesrepublik Deutschland

Adelsheim
Ahlhorn
Alpen
Bad Neuenahr
Bakum
Böhringen
Bollingstedt
Brekendorf
Brenker Mark
Buldern
Greven
Hohenheide
Holdorf
Kirchardt
Kleinallmerspann
Ladbergen
Lahr
Midlum
Oberkammlach
Sittensen
Sprendlingen
Wildeshausen

Ehemalige DDR
Bezeichnung: Autobahnabschnitt ABA
Siehe auch: 
Autobahnabschnitte (ABA) in der ehemaligen DDR

Forst
Kavelstorf
Leisnig
Netzeband
Perwenitz
Ruhland
Spreenhagen
Thurland
Waltersleben
Weixdorf
Zöllschen

Estland

Jägala
Mustvee
Vatla

Finnland

Bezeichnung: Lentokoneiden varalaskupaikka

Straßenlandeabschnitte in Finnland werden immer wieder für Übungen genutzt.

Alavus
Forssa
Helsinki
Järvitalo
Joutsa
Kauhava
Lusi
Mikkeli
Niinisalo
Nivala
Pirkkala
Pudasjärvi
Rotimojoki
Rovaniemi
Tervo
Varkhaus
Virttaa
Vuojärvi
Ylläksentie

Frankreich

Aus Frankreich ist nur ein Straßenlandeabschnitt bekannt: Bei Munchhouse im Elsass gibt es eine knapp 1900 m lange und ca. 20 m breite gerade Straße mit einem Abstellbereich. Dieser Abschnitt ist vermutlich nicht mehr in Benutzung.

Munchhouse

Litauen

Birzai
Kartena
Panevėžys

Polen

Bezeichnung: Drogowy odcinek lotniskowy

Der größte Teil der Straßenlandeabschnitte in Polen wurde außer Betrieb genommen. Der Abschnitt Kliniska wurde noch gelegentlich für Übungen genutzt. Darüber hinaus wurde im Osten Polens ein neuer Autobahnabschnitt gebaut.

Brzezie
Chociw
Debnica Kaszubska
Gdynia
Granowo
Jarosławiec
Kliniska
Koronowo
Leszno
Lomza
Łukęcin
Machliny
Mieszkowice
Mirosławiec
Mostowo
Osie
Ostrowy
Rossoszyca
Słupia
Środa Śląska
Tarnow
Wielbark
Września

Rumänien

Patroaia

Schweden

Die schwedische Bezeichnung für Autobahn- und Straßenlandeabschnitte lautet Reservvägbas. Es werden immer wieder Übungen auf ihnen abgehalten.

Ålem
Älvkarleby
Ånge
Antnäs
Åsen
Balsjö
Bjurholm
Borlänge
Bro
Eneryda
Fällfors
Finnträsk
Follingbo
Gillstad
Gimo
Grävlinge
Håle-Täng
Hallabro
Hallarp
Heby
Hjo
Hovmantorp
Jämjö
Järlåsa
Kjula
Kjulaåsen
Klevshult
Klippan
Lambohov
Lammhult
Långträsk
Lavad
Målerås
Mellby
Optand
Örnsköldsvik
Östersund
Revinge
Sjöbo
Skärplinge
Tokebo
Vidsel

Schweiz

Alpnach
Bex
Flums
Lodrino
Münsingen
Oensingen
Payerne
Sion

Slowakei

Der Autobahnabschnitt dürfte nicht mehr für einen Einsatz vorgesehen sein.

Hrádok

Tschechische Republik

Die beiden Autobahnabschnitte sind vermutlich nicht mehr für den Einsatz vorgesehen.

Měřín
Vyškov

Autobahnabschnitt Vyskov

Ukraine

Krupets

Zypern

Kophinou
Kornos

Asien

Armenien

Oktember

Irak

Ar Rutbah
H3
Radif Al Khafi
Shayk Hantush

Iran

Dezful
Maragheh
Shahabad

Israel

Jurish
Kefar Gallim

Jordanien

Al Quwayrah
Azraq

Nordkorea

Aufgrund der Gesamtumstände kann vermutet werden, dass die Straßenlandeabschnitte in Nordkorea weiterhin für einen Einsatz vorgesehen sind. Neben den hier aufgelisteten Plätze sind in Karten des US-Verteidigungsministeriums weitere Landeplätze als "Highway Strip" bezeichnet, die jedoch nach Auswertung von Satellitenbildern nicht auf, sondern neben der Straße liegen. Diese sind hier nicht aufgeführt.

Koksan South
Nuchon Ni
Okpyong Ni
Pyong Ni South
Sangwon
Sinanju
Sukchon

Südkorea

In Südkorea wurden viele Autobahnabschnitte zurückgebaut bzw. durch Brücken unbenutzbar. Neben den hier gelisteten werden auf Karten des US-Verteidigungsministeriums weitere Plätze als "Highway Strip" bezeichnet, die jedoch nicht auf einer Straße verlaufen, sondern eine eigenständige Notlandebahn darstellen. Sie sind hier nicht aufgeführt.

Koksan South
Nuchon Ni
Okpyong Ni
Pyong Ni South
Sangwon
Sinanju
Sukchon

Singapur

In Singapur wird das Fliegen von Straßenabschnitten weiterin gelegentlich geübt.

Singapur
Singapur

Taiwan

In Taiwan werden Autobahnabschnitte immer wieder in Übungen genutzt. Die hier gelisteten Highway Strips sind nach der Kilometrierung der Autobahn benannt.

Highway Strip 206
Highway Strip 260
Highway Strip 331/334
Highway Strip 58/60

Thailand

Ban Klang
Bang Nom Lom
Hang Chat

Amerika

Argentinien

Punta Maria
Rio Chico
Rio Gallegos

Chile

Huara

Kuba

Alto Cedro
San Jose de Las Lajas
San Pedro